Über mich

Über mich

Ausbildung

1972 – 1978 Kantonsschule Zürich-Oerlikon
1978 Maturität Typus B
1978 – 1984 Studium der Rechtswissenschaften, Universität Zürich
1984 Lizenziat
1997 – 1998 Polizeioffizierskurs, Schweizerisches Polizeiinstitut
2002 – 2004 Forschungsarbeit „Häusliche Gewalt“
2004 Doktorat Universität Lausanne zum Thema Häusliche Gewalt

 

Berufliche Tätigkeiten

Bis zum Studienabschluss Tätigkeit im elterlichen Radio-TV-Geschäft als „Mädchen für alles“
1984 – 1988 Auditorin und Gerichtsschreiberin
1988 – 1995 Bezirksanwältin
1995 – 2002 Polizeioffizierin, Chefin Kriminalpolizei, Stadtpolizei Zürich
2002 – 2005 Chefin Kriminalpolizei, Zuger Polizei
2005 – 2015 Staatsanwältin, Abteilungsleiterin; Spezialistin und federführende Staatsanwältin im Bereich Menschenhandel

 

Politische Tätigkeiten

seit 1982 Mitglied der CVP
1986 – 1998 Bezirksschulpflegerin in Zürich
2007 – 2015 Kantonsrätin in Zürich; Mitglied der Justizkommission, der Kommission für Wirtschaft und Arbeit sowie der parlamentarischen Untersuchungskommission PUK-BVK
seit 2015 Regierungsrätin und Bildungsdirektorin Kanton Zürich
seit 2017 Präsidentin der Schweizerischen Konferenz der kantonalen Erziehungsdirektoren EDK

 

Weitere Tätigkeiten

1990 – 2005 Lehrerin an den Polizeischulen in Zürich und Hitzkirch LU
2005 Prix de la Banque Cantonale Vaudoise (Auszeichnung für die jahresbeste Dissertation)
2004 – 2010 Kursdirektorin des Kurses „Opferbetreuung bei Gewalttaten“ des Schweizerischen Polizeiinstitutes
seit 2003 Mitglied des Redaktionsteams „Kriminalistik Schweiz“
seit 2002 Vorstandsmitglied der Schweizerischen Arbeitsgruppe für Kriminologie (SAK)

 

Freizeittätigkeiten und Privates

Kochen mit Tochter
Sport (Schwimmen, Fahrradfahren)
Reisen, Sprachen

Silvia Steiner

Folge mir auf Twitter